Logo Bayerischer Jugendring

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus hat den Beschluss des 142. Hauptausschuss umgesetzt und eine Ausnahmeregelung bzgl. der Erste Hilfe-Ausbildung als Voraussetzung für die Juleica erlassen.


Erlass HIER

Juleica HIER

 

Der BJR hat ein interessantes Projekt ins Leben gerufen: Er kommt mit einem Seminar zur Alkoholprävention zu Euch in den Verein oder Verband! Wer also mal mit seiner Jugend, seinen Jugendleitern oder auch interessierten Beteiligten dieses Thema aufgreifen möchte, kann sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden. Nähere Infos dazu HIER

gk15

Wie bereits dringend von Euch erwartet, haben wir auch heuer wieder eine Grundschulung für angehende Jugendleiterinnen und -leiter konzipiert. Einzelheiten findet Ihr in der beigefügten Anmeldung.

Teilnehmen können angehende Jugendleiter_innen ab 15 Jahren, die sich in der verbandlichen Jugendarbeit oder auf unseren Freizeiten engagieren oder es in nächster Zeit beabsichtigen.

Für die Teilnahme ist es wichtig, beide Wochenenden komplett zu besuchen. Wer jetzt schon weiß, dass er terminliche Probleme bekommt, sollte sich besser überlegen, vielleicht noch ein Jahr zu warten oder einen anderen Ausbildungsträger zu wählen.

Die Schulung findet nach den bayernweit einheitlichen Juleica-Standard statt. In Verbindung mit einem 1. Hilfe-Kurs ist man anschließend berechtigt, die Jugendleitercard zu beantragen.  

 

  • Ausbildungsabschnitt 1: Wochenende 10. - 12. März 2017
  • Ausbildungsabschnitt 2: Wochenende 24. - 26. März 2016

Beide Wochenenden finden in der Dr. Max Irlinger Hütte in Unterammergau statt.

Nähere Infos und Anmeldung HIER


quiz2016Am 2. April2017 findet die Quizmeisterschaft des KJR im großen Sitzungssaal des Landratsamtes statt.

Wir danken der Jungen Menschen Tutzing e.V. für die Vorbereitung, die schon in vollem Gange ist.

Wir würden uns sehr feuen, wenn Ihr den Termin schon mal in Eurer Jahresplanung rot anstreicht. Starten werden wieder Gruppen zu je 4 Teilnehmer*innen in den Altersklassen 10-15 und 16-25 Jahren. Kosten entstehen Euch für die Veranstaltung keine, Mittags spendieren wir eine Brotzeit und jede Gruppe bekommt einen Preis! Ihr müsst Euch also nur um die An- und Abfahrt Eurer Gruppe kümmern. Wer da nicht mitmacht ist selber schuld! 

 

Die Ausschreibung findet Ihr bald HIER